Auf zum Salzburger Lehrlingskonzert!

1020
Auf zum Salzburger Lehrlingskonzert!
Bewerten Sie diesen Beitrag!

Wir laden ein zum großen Lehrlingskonzert in Salzburg! Um 8 Uhr fährt der Würth Shuttle-Bus von St. Pölten ab, die Rückreise erfolgt nach dem Konzert. Für Verpflegung ist gesorgt!

Seit 2004 ist Würth als Hauptsponsor der „Lehrlingskonzerte der Salzburger Kulturvereinigung“ dabei. 2013 fand erstmals ein klassisches Konzert ausschließlich für Lehrlinge im Großen Festspielhaus in Salzburg statt. Die Idee dahinter war einfach: „Die Tür zur Welt der klassischen Musik öffnen und die “verstaubte Klassikwelt” für das junge Publikum entstauben.“, so Elisabeth Fuchs, die künstlerische Leiterin der Salzburger Kulturvereinigung und Dirigentin dieses großartigen Musikprojektes. „Wir begannen 2013 mit einem Lehrlingskonzert im ausverkauften Gr. Festspielhaus und es war grandiose Stimmung! Es war mir schon immer sehr wichtig für junges Publikum zu musizieren und es macht mir einfach auch großen Spaß für sie zu musizieren.

1_Elisabeth-Fuchs-c-Erika-Mayer1
Dirigentin Elisabeth Fuchs. Foto: Erika Mayer

Elisabeth Fuchs wuchs im oberösterreichischen Wartburg an der Krems auf. Ihre Musikbegeisterung wurde schon im elterlichen Gasthaus durch die örtliche Musikkapelle geweckt. Sie lernte Blockflöte, Klavier und Klarinette. Am Brucknerkonservatorium in Linz studierte sie Oboe und Klavier. Die vielseitige sportliche Elisabeth Fuchs schloss gleich drei Studien ab: das Lehramtsstudium  Musik / Mathematik an der Universität Salzburg und Orchester- und Chordirigieren am Mozarteum in Salzburg. Noch während ihres Studiums am Mozarteum gründete sie 1998 ein eigenes Orchester, die Junge Philharmonie Salzburg, heute Philharmonie Salzburg und ein international gefragtes Orchester, das sie immer noch leitet. Neben ihrer zunehmenden Reisetätigkeit und Arbeit mit internationalen Orchestern war Elisabeth Fuchs die Arbeit mit Kindern und Jugendlich wichtig. 2007 gründete sie die Salzburger Kinderfestspiele Große Musik für kleine Zuhörer http://kinderfestspiele.com/.

2009 mit nur 31 Jahren übernahm Fuchs die künstlerische Leitung der Salzburger Kulturvereinigung, Salzburgs führendem Konzertveranstalter mit ca. 30 Konzerten im Großen Festspielhaus. Im Großen Festspielhaus, einer der wichtigsten musikalischen Spielstätten der Welt finden auch die Salzburger Lehrlingskonzerte statt, die Elisabeth Fuchs initiierte. 2000 Lehrlinge aus Salzburg kommen alljährlich in den Genuss eines klassischen Konzerts, dessen Programm Elisabeth Fuchs perfekt auf das Auditorium abstimmt und hinreißend moderiert und dirigiert. Die richtige Mischung aus Klassik, Filmmusik und Musical macht den Erfolg aus – bei jedem Konzert entsteht im ehrwürdigen Festspielhaus eine Stimmung wie bei einem Popkonzert.

Für die Dirigentin hat die Arbeit für die Lehrlingskonzerte eine besondere Bedeutung: „Sie sind besonders kritisch – und sie zu erobern gleicht einem Olymp. Einerseits liebe ich diese Herausforderung, andererseits finde ich es sowas von sinnvoll Menschen an die Klassik heranzuführen, die den Zugang nicht automatisch mitbekamen. Ich selbst schätze mich als so beschenkt durch die Musik, dieses Geschenk möchte ich einfach weitergeben.“

Wir wünschen Elisabeth Fuchs und der Salzburger Kulturvereinigung alles Gute und freuen uns auf das Konzert!

3. Salzburger Lehrlingskonzert am 15. 4., Beginn 13 Uhr 30. Das genaue Programm finden Sie hier.

Restkarten für Lehrlinge und erwachsene Begleitpersonen erhalten Sie unter artroom@wuerth.at

Bloggt über Unternehmensnews von Würth Österreich

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT