Tipps zur richtigen Dosierung und Anwendung von Reinigern

2131
Mit einfachen Reinigern zur hygienischen Sauberkeit.
Mit einfachen Reinigern zur hygienischen Sauberkeit.
Tipps zur richtigen Dosierung und Anwendung von Reinigern
Bewerten Sie diesen Beitrag!

Welchen Eindruck hinterlassen Sie in Ihrem Betrieb? Erleben Ihre Gäste und Besucher eine Sauberkeit, die vermuten lässt, dass man sogar vom Boden essen könnte? Oder herrscht Ekel-Alarm?

Hygienische Sauberkeit ist Ihre Visitenkarte. Ein sauberer Betrieb wirkt professionell und einladend, egal ob es sich um Hotels, Gaststätten, Großküchen, öffentliche Einrichtungen, Krankenhäuser, Sportstätten, Handwerksbetriebe, Werkstätten oder Industriebetriebe handelt. Allen, die sich eine professionelle Unterhaltsreinigung wünschen, möchten wir in diesem Beitrag zeigen, worauf bei der Verwendung von Boden-, Sanitär- und Oberflächenreinigern zu achten ist und warum ein Reiniger-System eine einfach handhabbare Komplettlösung darstellt:

3 Gründe für ein Reiniger-System

1. Einfaches Reinigen durch den Easy-to-clean Effekt

Durch regelmäßige Anwendung entsprechender Reiniger baut sich ein „Easy-to-clean“-Film an der jeweiligen Oberfläche auf. Dieser verringert die erneute Schmutzaufnahme und erleichtert dadurch die Reinigung der Materialien. Wasser perlt einfach ab.

Erleichterte Reinigung durch den Easy-to-clean Effekt.
Erleichterte Reinigung durch den Easy-to-clean Effekt.

2. Anwenderfreundliche Reiniger

90% aller Reinigungsprobleme werden mit nur drei Reinigern gelöst. Die Lagerhaltung wird dadurch deutlich minimiert. Zudem sind Reinigungsmittel idealerweise Konzentrate, die je nach Anwendung mit Wasser verdünnt werden. Daher entsteht weniger Verpackungsmüll. Ein weiteres Plus für die Umwelt: verwenden Sie wiederbefüllbare Flaschen, die Sie mit Reinigern aus Großgebinden immer wieder auffüllen und somit wiederverwenden.

90% aller Reinigungsprobleme werden mit nur drei Reinigern gelöst!

3. Orientierung durch ein Farbleitsystem

Welchen Reiniger verwendet man am besten wofür? Ein Farbleitsystem findet sich auf den Flaschen selbst in Form von farbigen Deckeln und entsprechenden Farbstoffen in den Reinigungsmitteln wieder. Damit ist eine Verwechslung nahezu ausgeschlossen bzw. ein sicherer Einsatz gewährleistet.

Reiniger mit Farbleitsystem
Schnelle Orientierung durch das Farbleitsystem

Rot = Sanitär

Blau = Oberfläche

Grün = Boden

 .

.

Die 3 Säulen des Reiniger-Systems: Sanitär-, Oberflächen- und Bodenreiniger

1. Der Sanitärreiniger

Für eine effektive Reinigungsleistung im Sanitärbereich
Für eine effektive Reinigungsleistung im Sanitärbereich

Der säurehaltige und dennoch materialschonende Sanitärunterhaltsreiniger löst Kalkablagerungen, Seifenreste, Urinstein sowie fettige Verschmutzungen, ohne dass die Armaturen angegriffen werden. Die effektive Reinigungsleistung weist eine keimreduzierende Wirkung auf allen säurebeständigen Oberflächen auf.

.

Einsatzbereich:

  • Armaturen, Waschbecken, Urinal- und WC-Becken
  • Wand- und Bodenfliesen, glatte und genarbte Kunststoffoberflächen

Anwendung:

  • Manuelle Reinigung
  • Verarbeitung im manuellen Sprühverfahren
  • Manuelle Bodenbearbeitung
  • Nicht für Marmor geeignet!

2. Der Oberflächenreiniger

Strahlende Oberflächen - mit dem richtigen Reiniger kein Problem!
Strahlende Oberflächen – mit dem richtigen Reiniger kein Problem!

Für die schnelle und effektive Reinigung von wasserbeständigen Oberflächen bietet sich der neutrale Oberflächenreiniger, ein Alkoholreiniger mit Glanzeffekt, an. Die gereinigten Flächen trocknen schnell, rückstands- und streifenfrei.

Einsatzbereich:

  • Wasserbeständige Oberflächen aus Glas und Kunststoff, Wandfliesen, lackierte Holzflächen
  • Bodenfliesen, Laminat, versiegelte Holzböden, Parkett, alle hochglanzpolierten Kunst- und
  • Natursteinböden sowie PVC und Linoleum

Anwendung:

  • Manuelle Reinigung
  • Verarbeitung im manuellen Sprühverfahren
  • Manuelle Bodenbearbeitung

3. Der Bodenreiniger

Reiniger mit rutschhemmender Wirkung sind ideal für die Bodenpflege.
Reiniger mit rutschhemmender Wirkung sind ideal für die Bodenpflege.

Die multifunktionelle Wischpflege zur manuellen und maschinellen Bodenreinigung eignet sich durch die reinigungs- und pflegeintensiven Wirkstoffe bestens für die tägliche Unterhaltsreinigung – nicht zuletzt wegen seiner rutschhemmenden Wirkung.

Einsatzbereich:

Bodenfliesen, Gummi, Elastomere, PVC, Linoleum, matte Kunst- und Natursteinböden

Anwendung:

  • Manuelle Bodenbearbeitung
  • Verarbeitung mit Ein- oder Mehrscheibenmaschinen
  • Verarbeitung mit Reinigungsautomaten, Schrubb- und Saugmaschinen
  • Polierbar mit Einscheiben- und High-Speed-Maschinen.

Dosierung und Verarbeitung

Wir haben in einer Tabelle dargestellt, wofür welche Reinigungsmittel geeignet sind und wie Sie am besten angewendet und dosiert werden.

Dosierung und Verarbeitung von Reinigern

Hier können Sie die Tabelle „Dosierung und Verarbeitung“ als pdf downloaden.

Weitere Informationen zu den genannten und weiteren Reinigungsmitteln finden Sie in dieser Broschüre.

bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT