Reparieren statt wegwerfen – Würth unterstützt das Reparatur-Café Wien Neubau

3424
Im Bild v.l.n.r.: Heidelinde Pelka (Leitung Nachbarschaftszentrum), Mag. Thomas Blimlinger (Bezirksvorsteher Wien Neubau), Gerti Wais (Würth), Karl Englert (Baublatt.Österreich), Michael Eibensteiner, BA (Abteilungsleiter Nachbarschaftszentren). (Foto: AR/BBÖ)
Reparieren statt wegwerfen – Würth unterstützt das Reparatur-Café Wien Neubau
Bewerten Sie diesen Beitrag!

„Gemeinsam reparieren, statt einsam wegwerfen“ – unter diesem Motto veranstaltet das Nachbarschaftszentrum 7 des Wiener Hilfswerks in Kooperation mit der Bezirksvorstehung Wien-Neubau sogenannte „Reparatur-Cafés“. Würth unterstützt das Projekt mit sozialem Hintergedanken mit Profi-Werkzeug.

Bewohner des 7. Wiener Gemeindebezirks können nicht mehr funktionierende, tragbare Gegenstände zum „Reparatur-Café“ mitbringen und gemeinsam unter erfahrener Anleitung reparieren. Handwerklich begabte Freiwillige werden dafür ebenso benötigt wie Werkzeug und Arbeitsmaterial für die Reparaturen von Nähmaschinen, Bügeleisen, Textilien und vielem mehr.

Reparatur-Cafe-Sponsoring2

Die aus Holland stammende Idee setzt mit dem gemeinschaftlichen Reparieren von Gebrauchsgegenständen ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft. Gleichzeitig verfolgt das Nachbarschaftszentrum in Wien 7 mit diesem Projekt aber auch einen sozialen Gedanken und schafft einen Ort der Begegnung für Menschen aller Generationen und sozialen Schichten „mitten in der Großstadt“. Oft sind es nur wenige Handgriffe und das richtige Werkzeug, die eine Nähmaschine, eine Fahrrad oder ein Bügeleisen wieder zum Laufen bringen, eine Neuanschaffung würde aber einen hohen, vielleicht nicht finanzierbaren Aufwand für deren Besitzer bedeuten.

Die Herausforderung, ein funktionierendes Netzwerk aus leidenschaftlichen Bastlern und fachkompetenten Menschen mit der Bereitschaft, ihr Wissen weiterzugeben, zu schaffen, wird gerne angenommen, denn die Initiatoren glauben an das Projekt: „Viele Menschen sind verantwortungsbewusste Konsumenten, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten Nachhaltigkeit leben und etwas gegen die immer größer werdenden Abfallberge unternehmen wollen.“

Dieses Projekt gefällt uns außerordentlich gut und wir freuen uns, die Handwerker des Reparatur-Café mit Würth Profi-Werkzeug unterstützen zu dürfen.

>> Nachbarschaftszentrum Wien Neubau

Bloggt über Unternehmensnews von Würth Österreich

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT