Young Heroes Day – auch bei Würth Österreich

1036
Nadine und Benjamin vom Polytechnikum Böheimkirchen zu Gast bei Würth Österreich
Young Heroes Day – auch bei Würth Österreich
Bewerten Sie diesen Beitrag!

Der „youngHeroes Day“ ist eine Initiative der youngCaritas. Jugendliche tauschen für einen Tag ihr Klassenzimmer gegen einen Job und helfen damit Kindern in Not.

Sozial und beruflich spannend

Die Aktion fördert junge TeilnehmerInnen, soziale Verantwortung zu übernehmen und sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einzusetzen. Gleichzeitig gibt sie jungen Menschen die Chance zu erfahren, dass sie aus eigener Kraft einen Beitrag für die Gesellschaft und eine gemeinsame bessere Zukunft leisten können.

Der youngHeroes Day ermöglicht es jungen Menschen darüber hinaus, sich aktiv einen Tag lang in der Arbeitswelt bzw. in einem Berufsfeld ihrer Wahl auszuprobieren. Auf diese Weise unterstützt er sie in ihrer wichtigen Entscheidungsfindung bzgl. des zukünftigen, beruflichen Weges.

Es kann eine Brücke zwischen Unternehmen und möglichen, künftigen, jungen Arbeitskräften entstehen. Auch Jugendliche aus sozial schwächerem Umfeld bekommen auf diese Weise die Chance auf Kontakte zu Unternehmen, die ihnen sonst womöglich verwehrt geblieben wären.

Zu Gast bei Würth in Böheimkirchen begrüßen wir Nadine und Benjamin vom Polytechnikum Böheimkirchen. Sie schnuppern einen Tag lang in die Arbeitswelt bei Würth Österreich und können damit Kindern in Not helfen.

Prominenter Besuch beim Young Heroes Day bei Würth
Nadine, Musical-Star Lukas Permann, Würth Österreich Geschäftsführer Alfred Wurmbrand, Caritas-Bereichsleiterin Beate Schneider und Benjamin

Alle Informationen zum youngHeroes Day der Caritas Österreich finden Sie hier: www.youngheroes.at

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT