Der schnellste und einfachste Weg Felgen zu reinigen

0
7524
Ein sauberes Ergebnis

Felgen erfüllen nicht nur einen Zweck. Sie sind auch eine Frage des Stils. Klassisch, elegant, cool oder draufgängerisch? Wie ein Autofahrer wahrgenommen werden will, hängt von kleinen, aber oft bedeutsamen Details wie den Felgen ab. Damit diese zur Geltung kommen, empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung. Mit einem professionellen Felgenreiniger sehen die Stahl- und Leichtmetallfelgen sowie Radkappen nach nur drei Schritten wieder aus wie neu.

Die 3 Schritte zur perfekten Reinigung von Felgen

1. Aufsprühen

Felgen aus geringem Abstand (ca. 20 cm) vollständig und gleichmäßig einsprühen.

Tragen Sie den Felgen Reiniger auf.

2. Einwirken lassen

Je nach Verschmutzungsgrad 2–3 Minuten auf den Felgen einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit verfärbt sich der Wirkstoff rötlich bis violett.

Verfolgen Sie den Reinigungsprozess der Felgen: Farbwechsel bei Wirkindikation

3. Abspülen

Das Spray kann mit einem starken Wasserstrahl oder einem Hochdruckreiniger einfach abgespült werden. Der Felgenreiniger löst Straßenschmutz, Bremsabrieb, Öl und Gummirückstände und sogar trockenen Flugrost. Das Ergebnis: strahlend saubere Felgen.

Gereinigte Felgen mit dem Felgenreingier Premium: Ein sauberes Ergebnis

In diesem Video zeigen wir, wie der Felgenreiniger angewendet wird:

Profi-Tipps:

Der Reinigungseffekt kann insbesondere bei hartnäckigen Verschmutzungen, rauen Oberflächen oder in Ecken durch die Verwendung einer Felgenbürste verstärkt werden.

Eine Hand- oder Felgenbürste verstärkt den Reinigungseffekt. Verwenden Sie sie, nachdem Sie den Reiniger für Felgen aufgetragen haben.

> Weitere Produkte und Ideen zur Fahrzeugaufbereitung entdecken!

bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT