autorevue.tv: Rauchende Reifen, schnelle Autos und viele Promis

2165
autorevue.tv: Rauchende Reifen, schnelle Autos und viele Promis
Bewerten Sie diesen Beitrag!

Österreichs größtes Würth Kundenzentrum dient als Filmkulisse für die Autobranche. In Kooperation mit dem TV-Sender ATV dreht das Motormagazin Autorevue die gleichnamige Show „autorevue.tv“ im Flagshipstore in Wien-Inzersdorf, wo der Diatec-Schauraum, der sonst für die Präsentation von Werkstätten-Einrichtung genutzt wird, zum perfekten Filmstudio umgebaut wurde. Gedreht wird nur an Wochenenden, während der Woche findet am „Set“ der Verkaufsbetrieb ungestört statt.

Niederlassung Wien-InzersdorfProduzent und Autoliebhaber Christian Clerici moderiert die neue Show. Der smarte Wiener, der auch im deutschen Fernsehen bereits zahlreiche Shows auf ARD, SAT1, ZDF und VOX u. a. mit Stefan Raab moderiert hat, ist die Idealbesetzung für das neue Format. Er ist DER Branchenkenner und Networker in der Autobranche und gleichzeitig verbindet ihn eine langjährige Partnerschaft mit Würth. In wöchentlich ausgestrahlten Folgen werden rund eine halbe Stunde lang Autotest gezeigt, Produktnews präsentiert, Experten interviewt und prominente Gäste eingeladen.

autorevue.tvFür die erste Sendung konnte Ski-Weltmeister Marcel Hirscher gewonnen werden. Zu den Dreharbeiten waren auch Würth Mitarbeiter samt Familien und Freunden in das TV-Studio eingeladen und konnten dort exklusiv und live bei den Aufzeichnungen dabei sein. In den kommenden Ausgaben des Automagazins werden u.a die Schauspielerin Mirjam Weichselbraun, der ehemalige Formel 1 Rennfahrer Karl Wendlinger, Fußballstar Toni Polster, Kabarettist Roland Düringer und Red Bull Air Race-Pilot Hannes Arch als Studiogäste erwartet.

autorevue.tv: Christian Clerici und Marcel Hirscherautorevue.tv
Sendung verpasst? Die Sendungen zum Nachsehen findet man hier!

Bloggt über Unternehmensnews von Würth Österreich

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT