Rollläden: Diese Fakten über Sonne und Wind sollten Sie kennen

0
536
Rollladen für optimalen Sonnenschutz. Worauf Sie bei der Montage achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.
4.6/5 - (7 votes)

Die Anforderungen an Sonnenschutz sind sehr unterschiedlich. Wie Tischlern und Fensterbauern die individuelle Beschattung durch Rollläden nach Kundenwunsch gelingt und worauf sie bei der Auswahl und Montage eines Rollladens achten sollten, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Sonne bringt Licht und Schatten

Manchmal liegen Freud‘ und Leid nah beieinander. So auch beim Sonnenlicht. Während man beim Winterspaziergang gerne das warme Sonnenlicht auf der Haut spürt und nach dem Schi fahren im Liegestuhl ein paar Sonnenstrahlen einfangen möchte, überwiegt die Freude an der Sonne. Sobald man hingegen beim Arbeiten am Bildschirm geblendet wird, ist Schutz vor dem Sonnenlicht gefragt. Im Sommer sind Sport und Erholung in der Sonne für viele von uns wünschenswert – den eigenen Wohnbereich oder Arbeitsplatz möchte man aber vor Sonneneinstrahlung und damit zu hohen Temperaturen schützen.

Licht und Schatten: Sowohl im Sommer als auch im Winter gilt es, die Vorzüge der Sonne zu nützen.

Für maßgeschneiderte, individuelle Lösungen sind Sie als Tischler oder Fensterbauer gefragt. Um den Wünschen Ihrer Kundinnen und Kunden gerecht zu werden, haben wir in diesem Bericht Wissenswertes rund um die Montage von Rollläden zusammengetragen.

Moderne Bautechnologie mit Rollläden

Vorbaurollläden sind dank ihrer Funktionalität ein integraler Bestandteil moderner Bautechnologie. Sie sind ein hervorragender Schutz vor allen Witterungseinflüssen, wie Sonne, Wind, Regen und Schnee. Sie bieten einen guten thermischen Gebäudeschutz, indem sie im Sommer vor Überhitzung und direkter Sonneneinstrahlung schützen und im Winter einen bedeutenden Beitrag zur Einsparung von Heizenergie leisten.

Individuelle Lösungen sind mit Würth Rollläden einfach umzusetzen.

Die Hauptelemente von Vorbaurollläden sind aus Aluminium oder PVC bestehende Rollladenprofile. Sie sind in verschiedenen Höhen (37, 39, 45, 52, 55 mm) im Würth Online-Shop für Möbelbeschläge WÜDESTO erhältlich und bilden zusammen mit der Endleiste den sogenannten Rollladenpanzer. Der Rollladenpanzer wird mittels Stahlbandaufhängern an einer Rollladenwelle (Achtkantwelle) befestigt und im Rollladenkasten aufgewickelt. Die Rollladenwelle wird durch ein Antriebssystem angetrieben.

Die Bauteile eines Rollladens

Manueller oder elektrischer Antrieb

Man unterscheidet vorwiegend zwei Arten von Antrieben: Gurtzugantrieb (manuell per Hand) und elektrischer Antrieb (in die Rollladenwelle eingebauter Rohrmotor), bei dem ebenso eine Bedienung mittels Kurbelgetriebe möglich ist.

Zusätzlich kann der Rollladen mit einem integrierten Insektenschutzrollo oder einem integrierten Sonnenschutzrollo ausgestattet werden. Des Weiteren sind Hochschiebesicherungen verfügbar, die bei den Vorbaurollläden als zusätzlicher Einbruchschutz dienen.

Ganzjährig Vorteile durch Rollläden

Fenster sind eine der Hauptursachen für Wärmeverlust im Gebäude. Dank der Verwendung von Vorbaurollläden kann auf einfache Art und Weise der unerwünschte Effekt des Wärmeverlustes eingeschränkt werden. Zwischen dem Fenster und dem Rollladenpanzer entsteht ein „Luftkissen”, das wie eine zusätzliche Isolierschicht wirkt. Im Winter wird deshalb der Energiebedarf im Gebäude deutlich verringert.

Auch im Sommer haben Vorbaurollläden positive Eigenschaften. Durch das Fenster werden im Sommer die Räumlichkeiten starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Die Innenraumtemperatur wird dadurch deutlich erhöht. Durch die Verwendung von Vorbaurollläden ist es einfach, diesen unerwünschten Effekt zu reduzieren. Die Vorbaurollläden reflektieren die Sonnenstrahlen bereits vor der Fensterscheibe und verhindern somit eine übermäßige Erwärmung. Die Räumlichkeiten bleiben während der heißen Sommertage angenehm kühl.

Wind berücksichtigen

Vor dem Kauf eines Rollladens ist es notwendig, den erforderlichen Windwiderstand (Windwiderstandsklasse) für die Anwendung zu prüfen. Die Richtlinie „Einsatzempfehlung für äußere Abschlüsse“ unterteilt das Bundesgebiet in Windlastzonen und Geländekategorien. Über den Gebäudestandort und die Geländekategorie kann die relevante Windlastzone einfach abgeleitet werden. Die Einbauhöhe der Abschlüsse gibt die dritte notwendige Kenngröße an.

Die Anforderungen an Rollläden werden auf Basis der Windlastzone, dem Montageort, der Geländekategorie und die Montagehöhe der Rollläden – gemessen ab Bodenhöhe – bestimmt.

Mit Hilfe der Karte Windlastzone und der Tabelle Geländekategorie – beides finden Sie in der aktuellen Broschüre – kann die benötigte Widerstandsklasse des Rollladenprofiles abgelesen werden. Mit der Klassenerkennung kann die Windwiderstandklasse durch die Verwendung verschiedener Profile angepasst werden.

Montage von Vorbau-Rollläden

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Montage:

  • Montage auf der Fassade: der Kasten und die Führungsschienen der Vorbaurollläden werden auf der Gebäudefassade außerhalb der Fensternische montiert. Dadurch wird der Lichteinfall nicht beeinträchtigt.
  • Montage in der Fenster- oder Türlaibung: der Kasten und die Führungsschienen werden am Fenster- oder Türrahmen, direkt in der Laibungsöffnung montiert. Dadurch lassen sich die Führungsschienen in die Fenster- oder Türöffnung harmonisch einfügen. Durch diese Montageart kann allerdings ein geringer Teil des Lichteinfalls verloren gehen. Durch eine Aufdopplung der Fenster/Türen kann dies jedoch verringert werden.

Wann welche Montageart sinnvoll ist bzw. welche Vorteile sie bieten, entnehmen Sie dieser Übersicht:

Übersicht über die Montagearten bei Vorbaurollläden: Montage in der Fenster- oder Türlaibung oder Montage auf des Fassade des Gebäudes

In der aktuellen Broschüre finden Sie verschiedene Aufbauanleitungen für Vorbaurollläden, Zubehör sowie Farbtabellen und ein Anleitung zum richtigen Abmessen des Rollladens.

Alle angeführten Produkte und Zubehörartikel sind im Würth Onlineshop für Möbelelemente WÜDESTO erhältlich: https://www.wuerth.at/wuedesto. Dazu einfach hier registrieren. Bei Fragen steht Ihnen das WÜDESTO Service-Center gerne zur Verfügung.

Wenn Sie noch mehr über die Vorteile von WÜDESTO erfahren möchten, möchten wir auf diesen Artikel verweisen, indem wir erklären, wie Tischler mit WÜDESTO zum Meister der Küche werden.

bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT