Rostige Schrauben lösen: Warum Sie zu chemischen Rostlösern greifen sollten

0
761
Festsitzende Schraube
Wenn die Schraube durch Rost festsitzt, helfen chemische Rostlöser.

Eine festsitzende, rostige Schraube. Allein bei dem Gedanken daran, steigt in so manchem Handwerker der Ärger ins Unermessliche. Das hat gerade noch gefehlt, dass man seine Arbeit nicht wie geplant fortsetzen kann, sondern nun überlegen muss, wie man diese verflixte Schraube lösen kann. Wer jedoch weiß, dass brachiale Gewalt der falsche Weg ist, greift lieber zu chemischen Rostlösern als zum Hammer. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag sechs Top-Produkte vor.

Die Ursache festsitzender Schrauben: Rost

Bevor wir dem Rost zu Leibe rücken, erklären wir kurz die Ursache allen Übels. Rost entsteht nur dort, wo Eisen verarbeitet wurde. Somit kann Ihr Besteck ebenso betroffen sein wie Schrauben, Schlösser, Gartengeräte oder Teile Ihres Fahrzeugs.

Kein gutes Zusammenspiel: Eisen, Sauerstoff und Wasser führen zu Rost.

Wenn Eisen mit Feuchtigkeit und Sauerstoff in Kontakt kommt, führt das zu Korrosion durch Oxidation. Sauerstoffatome verbinden sich mit Eisen – und das lässt eine Schicht Eisenoxid (=Rost) entstehen. Und dann geht es meist ganz schnell und der Rost breitet sich rasch aus.

Die Lösung: Chemische Rostlöser

Leicht angerostete Schrauben lassen sich meist auch ohne Probleme lösen. Aber je dicker die Schicht Eisenoxid ist, desto schwieriger wird es. Dass Sie mit chemischen Rostlösern einen schnellen Helfer zur Hand haben, der garantiert nicht versagt, möchten wir Ihnen im Folgenden zeigen:

6 Top-Produkte im Check

1. Rostlöser Rost-off Special: Der Universelle mit dem Plus für die Nahrungsmittelindustrie

Wir starten mit einem Hochleistungsrostlöser mit Lebensmittel-Registrierung, dem Rost-off Special. Die überragenden Kriecheigenschaften gewährleisten eine sehr schnelle Rost- und Korrosionsdurchdringung.

Anwendung: Sprühen Sie die zu behandelnden Teile ein und lassen Sie den Rostlöser kurz einwirken. Kurz nach dem Aufsprühen setzt die optimale Wirkung ein.

Tipp: Rost-off Special ist NSF H1 registriert und daher im lebensmittelnahen Bereich einsetzbar.

Zum Lösen von extrem verrosteten und oxydierten Schraub- und Fügeverbindungen an Maschinen, Aggregaten und Geräten vorzugsweise in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

Rost-off Special: Zum Lösen von extrem verrosteten und oxidierten Schraub- und Fügeverbindungen an Maschinen, Aggregaten und Geräten vorzugsweise in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

2. Rostlöser Boltex: Der Kraftvolle mit KENA®-microfluid-Formel

Der mineralölfreie Spray Boltex löst den Rost von der Oberfläche ab, dringt dadurch wirkungsvoll in die verrostete Verbindung ein und erleichtert so das Lösen der festsitzenden Schrauben und Muttern. Durch seine Reinigungswirkung werden Rostablagerungen wie Flugrost, Verkrustungen und Ölrückstände erfolgreich beseitigt.

Anwendung: Sprühen Sie die zu behandelnden Teile ein. Auch ein flächiges Aufsprühen zur Oberflächenreinigung ist möglich. Boltex löst den Rost an der Oberfläche und dringt dadurch wirkungsvoll in die verrostete Verbindung ein. Die Einwirkzeit variiert je nach Verrostungsgrad. Wischen Sie die Teile mit einem Tuch ab oder spülen Sie sie mit Wasser ab.

Boltex löst hartnäckig festgerostete Verbindungen, entfernt Flugrost und Rostflecken. Durch die neuartige KENA®-microfluid-Formel weist Boltex eine dreifach höhere Wirksamkeit auf und ist daher sehr sparsam einzusetzen.

Tipp: Dieser Rostlöser zeichnet sich durch eine langsame Ablüftung aus. Das heißt, dass er über mehrere Stunden einwirken kann – ohne an Lösekraft zu verlieren.

3. Rostlöser Rost-off PLUS: Der Innovative durch modernste Additiv-Technologie

Zum Lösen von extrem verrosteten und oxidierten Schraubverbindungen an PKW, LKW, Land- und Baumaschinen, Aggregaten oder Geräten bedarf es eines besonders hochwertigen Produktes. Die optimalen Kriecheigenschaften des Rost-off PLUS gewährleisten eine überragende Rostdurchdringung und eine hohe Rostlösung.

Er enthält die flüssige, hochwirksame, organische Molybdänverbindung OMC2. Im Gegensatz zu Produkten, die Festschmierstoffe wie z.B. MOS2 enthalten, setzt sich OMC2 in größeren Gebinden nicht ab, Reibung wird gemindert. Erzielt wird die beste Schmierwirkung durch Einglättung der Metalloberfläche. Dadurch bleiben Verbindungen dauerhaft gleitfähig.

Schützt vor weiterer Korrosion: Rost-off PLUS

Tipp: Optimaler Korrosionsschutz entsteht durch dir Zugabe von Korrosionsschutzadditiven. Somit ist ein nachhaltiger Schutz vor weiterer Korrosionsbildung garantiert!

Anwendung: Die zu behandelnden Teile einsprühen und kurz einwirken lassen. Bei hartnäckigen Verbindungen Anwendung wiederholen und gegebenenfalls Einwirkzeit verlängern.

4. Rostlöser Rost-off BLACK: Das Multi-Talent

Der hochwirksame Rostlöser auf Graphit-Basis kann als Rostlöser, Schmiermittel, Korrosionsschutz und Reiniger eingesetzt werden. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er festsitzende, korridierte Verbindungen lockert und schmiert sowie einen druckbeständigen Schmierfilm bildet. Zum anderen ist er temperaturbeständig von -30 °C bis 450 °C und weist eine ideale Schmierwirkung auch in feuchter Umgebung auf.

Tipp: Schützt behandelte Metalloberflächen vor Korrosion, ist feuchtigkeitsabweisend, silikonfrei und verharzt nicht.

5. Rostlöser Rost-Off Blue Ice: Der Eisige

Jetzt wird es eisig: Durch Abkühlung der Materialoberfläche bis zu –40°C entstehen an den Verbindungsstellen mikrofeine Risse in der Korrosionsschicht, die den Rost aufbrechen und somit ein besseres Eindringen des Wirkstoffes gewährleisten. Man spricht von dem Crack-Effekt:

Der Rost-off Blue Ice unterwandert den Rost schnell und lockert bereits festgefressene Schrauben.

Auch extrem angerostete Schraubenverbindungen werden zerstörungsfrei gelöst!

Tipp: Mit Hilfe des optischen Kälte-Indikators erkennen Sie, wenn die Verarbeitungstemperatur erreicht ist: Bei Abkühlung auf mindestens –5°C verfärbt sich die eingesprühte Stelle blau.

Anwendung: Entfernen Sie grobe Verschmutzungen. Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch und sprühen Sie die festsitzenden Teile aus kürzester Entfernung ein, bis sich die eingesprühte Stelle blau verfärbt. Bei
hartnäckigen Fällen wiederholen Sie den Vorgang.

6. Das Multifunktionsspray Wartungs-Öl Multi: Der “5 in 1”-Allrounder

Rostlöser – Schmierstoff – Reiniger – Korrosionsschutz – Kontaktspray

Dieses vielseitig einsetzbare Multifunktionsspray für verschiedene
Anwendungsbereiche schmiert, reinigt und pflegt Verschlüsse, Scharniere, Buchsen, Ketten und Türschlösser. Es stoppt Quietschen und Knarren und bringt alles zum Gleiten, was festsitzt oder klemmt. Es reinigt und pflegt Kunststoff- und Metallteile wie z.B. Verkleidungen und Gehäuse, löst Rost und schützt vor Korrosion.

Das Wartungs-Öl Multi unterwandert und verdrängt Feuchtigkeit in Bereichen der Elektrik und Elektronik.

Tipp: Das Wartungs-Öl Multi ist der unverzichtbare Allrounder für den Alltag, weil fünffach einsetzbar. Als vielseitig einsetzbares Multifunktionsspray ist er für verschiedene Anwendungsbereiche ideal.

Wählen Sie aus diesen sechs Produkten je nach Bedarf, Anwendungsfall und Korrosionsstärke aus. In diesem Video gibt es alles Wissenswerte von Würth Produktspezialist Josef Wagner noch einmal zusammengefasst zum Nachschauen:

Wie Sie mit dem richtigen Werkzeug eine festsitzende Mutter lösen, lesen Sie in diesem Beitrag “Verzweifeln Sie nicht an festsitzenden Muttern!”.

Mehr Wissenswertes zu Würth Chemie-Produkten finden Sie unter wuerth.at/chemie.

bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT