Werkzeug für Elektroautos: Was in keiner Werkstatt fehlen darf

1951
Werkzeug für Elektroautos: Was in keiner Werkstatt fehlen darf
5 von 5 - 2 Bewertungen

Für das Jahr 2018 verzeichnete die Statistik Austria bundesweit 6.757 Neuzulassungen mit reinem Elektroantrieb. Das bedeutet, dass Elektroautos auch jederzeit bei Ihrer Werkstatt vorfahren könnten! Wie Sie sich für eine Zukunft „unter Strom“ am besten vorbereiten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Von der Werkstatt zur E-Werkstatt

Elektrofahrzeuge stellen nicht nur neue Anforderungen an die Ausbildung von Fahrzeugspezialisten, sondern auch an die Ausstattung von Kfz-Betrieben. Das wurde bereits vor Jahren bei einer Würth Podiumsdiskussion klar, bei der Experten die vielfachen Herausforderungen für Werkstätten zu erörterten.

Die Infrastruktur spielt dabei eine zentrale Rolle. Um Arbeiten an E-Autos fachkundig durchführen zu können, sind spezielle Werkzeuge für Hybrid- und Elektroautos unverzichtbar.

Das bestätigt auch Alexander Eder vom TUW Racing Team. Als organisatorischer Leiter des 50-köpfigen Forschungs- und Entwicklungsteams der Technischen Universität Wien zeichnet er u.a. dafür verantwortlich, welche Werkzeuge zum Einsatz kommen, wenn am modernsten Elektrorennwagen Österreichs geschraubt wird.

E-Mobility: jung und schnell!

In 3,1 Sekunden von null auf 100. Denken Sie jetzt an einen Rennwagen mit Elektroantrieb? Wenn Sie meinen, dass das nicht zusammenpasst, wird Sie Alexander Eder schnell überzeugen. Gemeinsam mit 49 weiteren Studenten der Technischen Universität Wien bildet er das TUW Racing Team, das den Elektro-Rennwagen „EDGE10“ in aufwendigen 50.000 Arbeitsstunden entwickelt und gebaut hat. Mit zwei Elektromotoren schafft es der Bolide in rasanten 3,1 Sekunden von null auf 100 km/h.

Elektrowerkzeug für die moderne werkstatt

TUW Racing setzt auf Elektrowerkzeug von Würth

 

 

 

 

 

Am Würth Messestand der Fachmesse AutoZum 2019 in Salzburg bestaunten die Messebesucher den „EDGE10“. Würth und das TUW Racing Team sind gleichermaßen auf diese erfolgreiche Partnerschaft stolz.

Getüftelt und geschraubt wird in einer Werkstatt an der TU Wien- mit Werkzeug und Schutzausrüstung von Würth, wie in diesem Video zu sehen ist:

 

Alexander Eder TUW Racing Team
Alexander Eder. Foto: TUW Racing Team

„Wer an einem Akku mit 530 Volt arbeitet, braucht geeignetes Werkzeug und Schutzausrüstung. Würth ist daher unsere erste Wahl!“

Alexander Eder, Teamleiter TUW Racing

 

 

Werkzeug für Elektroautos: Die Must-haves

  • Werkzeugkoffer

Mit dem 32-teiligen Profiset speziell für Elektro- und Hybridfahrzeuge ist man immer auf der sicheren Seite. Der umfangreich bestückte Koffer mit den wichtigsten VDE-Werkzeugen und Zubehörteilen ist für Fahrzeuge aller Hersteller geeignet.

Werkzeugkoffer VDE
Unter Beachtung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen sind VDE-Werkzeuge für Arbeiten unter Spannung bis 1.000 Volt (AC), bis 1.500 Volt (DC) geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

  • Zangen

Entscheiden Sie sich auch bei der Wahl eines geeigneten Zangensortiments für höchste Qualität. Diese Abisolierzange öffnet durch eine Öffnungsfeder selbstständig. Der Seitenschneider mit schlanker Kopfform garantiert eine optimale Zugänglichkeit und die Flachrundzange mit Spitzen ist ideal für hohe Biegebelastungen.

VDE Zangen-Schraubendreher Set
Das Set punktet zusätzlich mit ergonomischen und rutschfesten 2-Komponenten-Komfortgriffen.

 

  • Prüfgeräte

    Digital Multimeter
    Mit dem Digital Multimeter Mini haben Sie ein kleines Messgerät zur Messung von Gleich- und Wechselspannung, Widerstandsprüfung, Durchgangsprüfung, Diodentest und zur kontaktlosen Spannungsprüfung stets bei der Hand.

 

Als Prüfmittel mit höchster Sicherheitsstufe kommen der zweipolige Spannungsprüfer Multi-Tester Pro ll LED oder der zweipolige Spannungsprüfer Proll LCD zum Einsatz.

 

 

 

 

  • Persönliche Schutzausrüstung

Die Arbeitssicherheit beginnt bei der geeigneten Kleidung. Greifen Sie auf eine antistatische Bundjacke und Hose sowie Sicherheitsschuhe der metallfreien Sicherheitsklasse S3 (z.B. Sicherheitsschuh Lido S3) zurück.

VDE Hochvolt Schutzhandschuh
Schutzhandschuhe für Arbeitsspannungen bis 1.000 Volt (AC)

Gut isoliert lassen sich Arbeiten mit dem Spannungsschutz-Handschuh durchführen.

 

 

 

 

Gehen Sie jetzt den ersten Schritt in die „spannende Zukunft“ mit Werkzeug für Elektrofahrzeuge.

 

bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT