Jetzt wird angepackt! Würth investiert kräftig in Nachwuchsförderung

495
Jetzt wird angepackt! Würth investiert kräftig in Nachwuchsförderung
5 von 5 - 2 Bewertungen

„Handwerk hat goldenen Boden!“ Haben dir das auch deine Eltern schon gesagt? Wie recht sie haben!
Uns ist die Unterstützung junger Menschen, die eine handwerkliche Ausbildung anstreben oder bereits in einem Handwerksberuf tätig sind, ebenfalls ein großes Anliegen – und sogar mehr, eine echte Herzensangelegenheit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit vielen Jahren schon unterstützen wir bei Lehrlingswettbewerben auf Landes- und Bundesebene die besten jungen Nachwuchskräfte Österreichs. Aber nun gehen wir noch einen großen Schritt weiter. Erstmals wird Würth bei den Staatsmeisterschaften AustrianSkills 2018 Kooperationspartner der Wirtschaftskammer Österreich sein und einen wesentlichen Teil des Arbeitsmaterials, das von den Teilnehmern vor Ort bei den Wettkämpfen benötigt wird, zur Verfügung stellen! Von klassischen Kleinteilen wie Schrauben und Dübeln, auch C-Teile genannt, bis hin zur Werkstatt- und Betriebseinrichtung werden alle Wettbewerbsberufe bei den Staatsmeisterschaften 2018 mit Würth Produkten unterstützt.

Aber damit nicht genug: In unserer Würth Lounge im Messezentrum Salzburg können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AustrianSkills während des dreitägigen Wettbewerbs zum Relaxen zurückziehen. Kleine Snacks und Getränke sowie eine eigenes WLAN sorgen dafür, dass sich die jungen Talente in den Wettkampfpausen um ihre körperlichen, digitalen und sozialen Bedürfnisse in entspannter Atmosphäre kümmern können.

Wer Lust hat, kann uns gerne auch via Instagram oder Facebook begleiten, wir werden täglich direkt aus Salzburg berichten – schau doch vorbei!

Was sind die AustrianSkills?

Die Staatsmeisterschaften der Berufe werden alle zwei Jahre ausgetragen und finden heuer von 22. bis 25. September zeitgleich mit der Berufs-Info-Messe im Messezentrum Salzburg statt. In 39 Berufen kämpfen mehr als 400 junge Fachkräfte in ihrer Disziplin um ein Ticket für die internationalen Berufswettbewerbe WorldSkills und EuroSkills. Die AustrianSkills sind eine gute Möglichkeit, sich ein Bild von der Vielfalt der Berufe zu machen und Einblick in den Berufsalltag zu bekommen. Die Siegerinnen und Sieger der Berufsstaatsmeisterschaften werden am Sonntag, 25.11. von 13:00 bis 15:00 Uhr geehrt.

Warum Staatsmeister werden?

Wer von den AustrianSkills mit einem Staatsmeistertitel nach Hause fährt, hat damit gleichzeitig das Ticket für die Teilnahme an den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills gelöst, die 2019 in Kazan (Russland) stattfinden und hat dort die Chance, Weltmeister in seinem Lehrberuf zu werden! 2020 wird es dann noch einmal spannend, denn dann finden die Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Graz statt. Dann kämpfen die besten Nachwuchstalente Österreichs gegen die besten jungen Handwerker aus ganz Europa in Graz um den Europameistertitel!

Aber bis dahin ist es noch ein spannender Weg, auf dem wir unsere jungen Talente kräftig unterstützen wollen. Wir freuen uns jedenfalls auf vier spannende Wettkampftage und wünschen schon jetzt allen Teilnehmern einen erfolgreichen Kampf um den Staatsmeistertitel!

Bloggt über Unternehmensnews von Würth Österreich

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT